Markt Hösbach

  • Kontrastansicht Kontrast
  • Accesskeys Tastatur
  • Barrierefrei Barrierefrei
  • Inhaltsverzeichnis

Navigation überspringen

Rathaus Hösbach

Rathausstraße 3
63768 Hösbach
Tel.: 0 60 21 / 50 03-0
E-Mail: Kontakt



» Startseite » Nützliches & Allerlei » Ärztlicher Notdienst » Neues Meldegesetz ab 1. November 2015  

Neues Meldegesetz ab 1. November 2015


Neuerungen für Wohnungsgeber bzw. Wohnungseigentümer:

Ab dem 01.11.2015 wird die Mitwirkungspflicht des Wohnungsgebers bzw. des Wohnungseigentümers bei der Anmeldung und bei der Abmeldung (Wegzug in das Ausland) eingeführt.

Wohnungsgeber bzw. die Wohnungseigentümer müssen den Mieterinnen und Mietern den Ein- oder Auszug schriftlich bestätigen. Die Wohnungsgeberbeschei-nigung ist stets bei der Anmeldung in der Meldebehörde vorzulegen.

Auf unserer Homepage www.hoesbach.de unter Rathaus & Bürgerservice - Formulardownload steht Ihnen ab sofort ein Vordruck "Wohnungsgeberbestätigung" zur Verfügung. Gerne kann dieser auch im Rathaus, Bürgerbüro Zimmer 3, abgeholt werden.

Neuerungen für Mieter:

Wer eine Wohnung bezieht, hat sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug bei der Meldebehörde mit Vorlage der Wohnungsgeberbestätigung anzumelden.

Eine Abmeldung ins Ausland ist frühestens eine Woche vor dem Auszug möglich, sie muss innerhalb von zwei Wochen nach dem Auszug bei der Meldebehörde erfolgen.

Die Abmeldung einer Nebenwohnung erfolgt künftig nur noch bei der Meldebehörde, die für die alleinige Wohnung oder die Hauptwohnung zuständig ist.

Weitere Fragen beantworten Ihnen gerne die Kolleginnen aus dem Bürgerbüro Telefon: 06021 5003-310, -320, -330 oder 340






nach oben  nach oben

Rathaus Hösbach
Rathausstraße 3 | 63768 Hösbach | Tel.: 0 60 21 / 50 03-0 |